Selbsthilfenetz

Navigation

Selbsthilfe-Gruppe

Glückwärts - Frauen und Männer genesen von sexuellem Missbrauch und Gewalt

Gruppe

Beschreibung der Gruppe:
Die GLÜCKWÄRTS- Selbsthilfegruppe ist eine spirituelle Selbsthilfegruppe, deren Grundlagen die 12 Schritte und die 12 Traditionen sind, die von den anonymen Alkoholikern entwickelt wurden. Es ist eine Gemeinschaft von Frauen, Männern und Jugendlichen, die miteinander die Erfahrungen, Kraft und Hoffnung teilen, von dem Missbrauch und Trauma zu genesen und dies an andere noch Leidende weiterzugeben.

Die einzige Voraussetzung für die Zugehörigkeit ist der Wunsch aufzuhören, Opfer zu sein und Missbrauch-Trauma-Genesende/r zu werden.
Dies ist keine Selbsthilfegruppe für Täter/innen oder Missbrauch-Überlebende, die Täter/innen geworden sind.
Die Selbsthilfegruppe kennt keine Mitgliedsbeiträge oder Gebühren. Sie erhält sich durch eigene Spenden. Die GLÜCKWÄRTS-Selbsthilfegruppe ist mit keiner Sekte, Konfession, politischen Partei, Organisation oder Institution verbunden.
Unser Hauptzweck ist, positive Haltungen und positives Verhalten zu erzielen und anderen Missbrauchs- und Gewalt-Überlebenden zu helfen, diese Lebensweise zu erreichen.

Suchtverhalten ist eine mögliche Folgeerscheinung von sexuellen Missbrauch und Gewalt. Es dient den Betroffenen als Überlebensstrategie.
Rückfälle in alte Verhaltensmuster, wie der Opfer - Rolle, sind mit der Rückfallproblematik von Suchterkranken vergleichbar.
Schlagworte:
12-Schritte, Abhängigkeit, Sexuelle Gewalt, Sexueller Missbrauch, Sucht
Internetadresse der Gruppe:

Treffen

Wochentag:
14-tägig dienstags in ungeraden Kalenderwochen
Rhythmus:
Alle zwei Wochen
Uhrzeit:
16.30 bis 18.00 Uhr
Adresse:
Kiskerstraße 26
33615 Bielefeld
weitere Infos:
Bildungszentrum Franziskus-Hospital, Kiskerstraße 26, 33615 Bielefeld, Raum B 215, evtl. B 209

Ansprechperson

Name:
, Peter
Telefon:
0178 76 17 637

 

Name:
, Marietta
Telefon:
0160 92 95 34 27

Ihre Selbsthilfe-Kontaktstelle vor Ort

Name:
Selbsthilfe-Kontaktstelle Bielefeld
Postanschrift:
Stapenhorststr. 5
33615 Bielefeld
Öffnungszeiten:
Sprechzeiten:
Montag bis Donnerstag von 10.00 bis 13.00 Uhr
Dienstag von 15.00 bis 18.00 Uhr
und nach Vereinbarung.

Aktuell ist Beratung nur per Telefon, E-Mail und Videochat möglich.
Wir unterstützen Sie auch gerne, wenn sich Ihre Selbsthilfegruppe virtuell treffen möchte.
_____________________________

In der gültigen Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 NRW sind nach § 7 Absatz 1 Nr. 3 die Angebote der Selbsthilfe in Präsenz zunächst bis einschließlich 28.03.2021 untersagt. Der Paritätische Landesverband NRW untersagt auf dieser Grundlage Treffen der Selbsthilfegruppen in seinen Räumlichkeiten. Wir informieren Sie, sobald mit Lockerungen zu rechnen ist.

Medizinisch oder therapeutisch gebotene Angebote der Selbsthilfe sind unter Beachtung der Regelungen der §§ 2 bis 4a dieser Verordnung auch in Präsenz zulässig, wenn die Durchführung vorab der zuständigen Behörde angezeigt wird.


Telefon:
(0521) 96 406 96

Förder-Logos

Das Selbsthilfenetz wird gefördert von der AOK Rheinland/Hamburg und der AOK NORDWEST:

Logo AOK Die Gesundheitskasse