Selbsthilfenetz

Navigation

Selbsthilfe-Gruppe

Binge Eating Gelsenkirchen

Gruppe

Beschreibung der Gruppe:
Bei der Binge-Eating-Störung kommt es zu wiederkehrenden Heißhungerattacken:
Während solcher Attacken verlieren die Betroffenen die Kontrolle über ihre Nahrungsaufnahme. Sie können nicht mehr aufhören zu essen, ob sie Hunger haben oder nicht. Die Essattacken treten mindestens einmal wöchentlich für den Zeitraum von wenigstens einem Vierteljahr auf.
Wir sind eine Gruppe von Betroffenen, die dazu beitragen kann, sich selbst und die Erkrankung in Begegnung mit anderen Betroffenen besser zu verstehen und einen besseren Umgang mit der Erkrankung zu finden.


Schlagworte:
Binge-eating-syndrome, Essstörungen, Ess-Sucht
Telefon:
0152 5206 6420
Gruppen-E-Mail:
Postanschrift:
Ahlmasnnshof 26
45889 Gelsenkirchen

Treffen

Wochentag:
jeden 3. MIttwoch im Monat
Rhythmus:
Monatlich
Uhrzeit:
18:30 Uhr bis ca. 20:00 Uhr
Adresse:
Ahlmannshof 26
45889 Gelsenkirchen
weitere Infos:
Katholischen Stadteilladen Ahlmannshof 26 45899 Gelsenkirchen

Ansprechperson

Name:
Bendixen-Bink, Heike

Ihre Selbsthilfe-Kontaktstelle vor Ort

Name:
Selbsthilfe-Kontaktstelle Gelsenkirchen
Postanschrift:
Dickampstr. 12
45879 Gelsenkirchen
Öffnungszeiten:
Sprechzeiten:
Mo - Mi: 10.00 - 13.00 Uhr
Do: 14.00 - 17.00 Uhr, sowie nach Vereinbarung
Telefon:
0209 / 9132810

Förder-Logos

Das Selbsthilfenetz wird gefördert von der AOK Rheinland/Hamburg und der AOK NORDWEST:

Link öffnet sich in einem neuen Fenster.
Logo AOK Die Gesundheitskasse