Selbsthilfenetz

Navigation

Selbsthilfe-Gruppe

AGUS-Selbsthilfegruppe Bielefeld - Trauer nach Suizid

Gruppe

Beschreibung der Gruppe:
Trauer nach Suizid: Neue AGUS-Selbsthilfegruppe Bielefeld

Wenn ein nahestehender Mensch durch Suizid aus dem Leben scheidet, bricht eine Welt zusammen. Zurück bleiben Partner/-innen, Kinder, Eltern, Geschwister, Verwandte und Freunde, die oft das Gefühl haben, völlig allein mit diesem Schicksal zu sein.

Wir bieten ihnen Raum,
• Menschen zu begegnen, die ähnliches durchmachen müssen oder durchgemacht haben.
• einander zuzuhören.
• sich gegenseitig wert zu schätzen und zu verstehen.
• der Ratlosigkeit und Ohnmacht zu begegnen.
• einander Trost zu spenden.
• den eigenen Weg durch die Trauer zu finden.

Die Teilnahme an den Treffen ist kostenlos. Sie finden einmal im Monat in zentraler Innenstadtlage statt. Ein Einstieg in die Gruppe ist jederzeit möglich.

Um vorherige Kontaktaufnahme mit der Selbsthilfe-Kontaktstelle wird gebeten. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen.

Voraussetzung Gruppenteilnahme:
Betroffene und Angehörige im Alter zwischen 35 und 75 Jahren.
Schlagworte:
Selbstmord, Selbsttötung, Suizid, Trauer, Trauerbegleitung

Treffen

Rhythmus:
Monatlich
weitere Infos:
Die Treffen finden einmal im Monat in zentraler Innenstadtlage statt. Bitte wenden Sie sich an die Selbsthilfe-Kontaktstelle für weitere Informationen.

Ihre Selbsthilfe-Kontaktstelle vor Ort

Name:
Selbsthilfe-Kontaktstelle Bielefeld
Postanschrift:
Stapenhorststr. 5
33615 Bielefeld
Öffnungszeiten:
Sprechzeiten:
Montag bis Donnerstag von 10.00 bis 13.00 Uhr
Dienstag von 15.00 bis 18.00 Uhr
und nach Vereinbarung.
Bei persönlichen Beratungsgesprächen im Haus sind die aktuell geltenden Hygienevorschriften zu beachten.
_____________________________



Telefon:
(0521) 96 406 96