Selbsthilfenetz

Navigation

Selbsthilfe-Gruppe

Selbsthilfegruppe transidenter Menschen - Bielefeld und OWL

Gruppe

Beschreibung der Gruppe:
Treffpunkt transidenter Menschen:
- Für Menschen mit pränataler Transidentität (MzF und FzM), die bei ihrer Geburt ihr zugeordnetes Geschlecht nicht als bindend empfinden.
- Für alle Transmenschen, die Hilfe suchen, um mit Gleichgesinnten Erfahrungen und Informationen auszutauschen, gemeinsame Wege der Problembewältigung zu finden, sich auszusprechen Infos und Tipps zu erhalten über:
- Psychologische Begleittherapie,
- medizinische Möglichkeiten,
- juristisches Verfahren der Vornamens- und Personenstandsänderung,
- Antragsverfahren und Kommunikation mit den Krankenkassen, Ärzten, Gutachtern, Anwälten etc.
Voraussetzung Gruppenteilnahme:
Die Gruppe ist offen für Betroffene und Angehörige.
Schlagworte:
Geschlecht, Sexualität, Sexuelle TransidentInnen, Transidentität, Transsexualität
Postanschrift:
Stapenhorststraße 5
33615 Bielefeld
Internetadresse der Gruppe:

Treffen

Wochentag:
3. Samstag im Monat
Rhythmus:
Monatlich
Uhrzeit:
15:00 bis 18:00 Uhr
Adresse:
Stapenhorststraße 5
33615 Bielefeld
weitere Infos:
Selbsthilfe-Kontaktstelle Bielefeld, Stapenhorststraße 5, 33615 Bielefeld, Gruppenraum 1 Zugang über den Nebeneingang am Fuß- und Radweg, neben dem Garagentor.

Ihre Selbsthilfe-Kontaktstelle vor Ort

Name:
Selbsthilfe-Kontaktstelle Bielefeld
Postanschrift:
Stapenhorststr. 5
33615 Bielefeld
Öffnungszeiten:
Sprechzeiten:
Montag bis Donnerstag von 10.00 bis 13.00 Uhr
Dienstag von 15.00 bis 18.00 Uhr
und nach Vereinbarung.
Bei persönlichen Beratungsgesprächen im Haus sind die aktuell geltenden Hygienevorschriften zu beachten.
_____________________________



Telefon:
(0521) 96 406 96

Förder-Logos

Das Selbsthilfenetz wird gefördert von der AOK Rheinland/Hamburg und der AOK NORDWEST:

Link öffnet sich in einem neuen Fenster.
Logo AOK Die Gesundheitskasse