Selbsthilfenetz

Navigation

Frau mit Kopfhörern und Smartphone

Podcast für Angehörige: "Neben dir"

Hier stehen die Themen von Angehörigen von Menschen mit einer Krankheit oder Behinderung im Mittelpunkt: der Podcast „Neben dir“. Mit dem unabhängig und ehrenamtlich gestalteten Podcast möchte das dreiköpfige Team – Miriam, Amrei und Andreas – Angehörigen von erkrankten oder behinderten Menschen eine Stimme und ein offenes Ohr schenken.

In den Podcasts erzählen Angehörige von ihren Erfahrungen. Vom Gefühl zum Beispiel, immer nur die zweite Geige zu spielen und die eigenen Bedürfnisse stets hinten an zu stellen. Wie es gelingt, gut für sich selbst und dadurch auch für andere sorgen zu können, erfahren die Hörer*innen in der Folge "Geigenunterricht".

In der Folge "Buchstabensuppe" geht es um die Tücken und Herausforderungen in der Kommunikation. Was einer Angehörigen geholfen hat und wie gewaltfreie Kommunikation funktioniert, erfahren Interssierte in dieser Folge. 

Auch das Potential der Selbsthilfe ist Thema einer Folge: Dazu hat das Trio zwei Sebsthilfe-Aktive eingeladen und zu ihren Erfahrungen befragt. Die beiden erklären, wie man Kontakt zu einer Gruppe bekommt, wie ein Treffen abläuft und wie sich ihr Leben durch die neuen Kontakte verändert hat.

Neugierig? Hier geht’s zum Podcast.


Neuigkeit veröffentlicht am 21.10.2020

Förder-Logos

Das Selbsthilfenetz wird gefördert von der AOK Rheinland/Hamburg und der AOK NORDWEST:

Logo AOK Die Gesundheitskasse