Selbsthilfegruppenjahrbuch 2016

Auch im "selbsthilfegruppenjahrbuch 2016" der DAG SHG werden wieder vielfältige Erfahrungen und Berichte aus der Arbeit von Selbsthilfe-Gruppen, Selbsthilfe-Kontaktstellen und Selbsthilfe-Organisationen präsentiert.

Erfahrungen und Berichte aus dem Selbsthilfegruppenjahrbuch 2016

Beiträge über Kooperationen, Projekte und wissenschaftliche Studien öffnen den Blick auf aktuelle Anliegen und Herausforderungen der gemeinschaftlichen Selbsthilfe und ihrer Unterstützung. Kleine Schwerpunkte bilden in der aktuellen Ausgabe "selbsthilfejahrbuch 2016" die Selbsthilfe im Suchtbereich und die Selbsthilfe von Angehörigen.

Seit 1999 gibt die Deutsche Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen e.V. (DAG SHG) das "selbsthilfegruppenjahrbuch" heraus. Es ist das einzige Medium, in dem bundesweit Berichte und Dokumentationen rund um die Selbsthilfe zusammengetragen werden. Die 18. Ausgabe umfasst 163 Seiten und enthält 22 Beiträge, an denen insgesamt 29 Autorinnen und Autoren mitgewirkt haben.

Das "selbsthilfegruppenjahrbuch" wird an Selbsthilfe-Kontaktstellen und andere Einrichtungen der Selbsthilfe-Unterstützung sowie an zentrale Organisationen und Multiplikatorinnen und Multiplikatoren der Selbsthilfe kostenlos weitergegeben. Die DAG SHG bittet jedoch um Erstattung der Versandkosten.

Hier können Sie das "selbsthilfegruppenjahrbuch 2016" kostenlos bestellen oder sich ein Einzelexemplar als PDF-Datei herunterladen:

Homepage DAG SHG