Preisverleihung CI-Kopf 2017

Die Foto-Aktion "CI-Kopf 2017" soll das Selbstvertrauen der Träger/-innen eines Cochlea Implantats (CI) stärken und dieses bekannt machen. Den ersten Preis gewann Sonja Körfgen.

Preisverleihung Träger/-innen eines Cochlea Implantats

Sonja Köfken ist die stolze Gewinnerin der Aktion "CI-Kopf 2017. (Foto: CIV NRW e.V.)

Das Cochlea Implantat macht 50.000 ertaubte Menschen in Deutschland wieder hörend. Ein kleines Wunder, das durch eine ausgefeilte Technik ermöglicht wird. Das CI wird immer kleiner und unauffälliger, doch es ist immer noch ein technisches Wunderwerk, das auffällt. Der Bekanntheitsgrad ist relativ gering und die dahinterstehende Technik fast unbekannt. Das ist mit ein Grund für neugierige Blicke und manche unqualifizierten Äußerungen Außenstehender. Viele Hörgeschädigte haben davor Bedenken oder auch Angst. Dadurch fällt ihnen die Entscheidung zu einer Implantation sehr schwer. Fehlendes Selbstvertrauen kann bei CI Trägern dazu führen, sich unwohl mit den Geräten zu fühlen. Sie versuchen, das CI oder gar sich selber zu verstecken. Im Extremfall nehmen sie es ab und nutzen es nicht.

Die Foto-Aktion soll den Betroffenen zeigen, dass man das CI nicht verstecken muss und es mit Stolz tragen kann - es kann sogar ein Schmuckstück sein. Die Aktion soll Selbstvertrauen vermitteln, Ängste nehmen, Entscheidungshilfen durch Beispiele geben und helfen, Kontakte unter Betroffenen zu knüpfen.

Dazu gehört auch, das CI bekannt zu machen. „Wir haben mit der Aktion neue Wege eingeschlagen, die sich als erfolgreich herausgestellt haben. Mit der Aktion wurden und werden viele Menschen erreicht und auf die Selbsthilfe und auf das CI aufmerksam gemacht. Durch den Wettbewerb konnte der Bekanntheitsgrad des CIs, aber auch der Verbände und der CI-Selbsthilfegruppen als Ganzes, merkbar erhöht werden,“ erläutert Peter Hölterhoff, der Initiator der erfolgreichen Aktion. Der Wettbewerb hat den NRW Selbsthilfepreis 2017 der gesetzlichen Krankenkassenverbände und bereits im vergangenen Jahr den Selbsthilfepreis der Deutschen Cochlea Implantat Gesellschaft e.V. erhalten.

Die Preisverleihung fand auf der Jahreshauptversammlung des Cochlear Implant Verbandes NRW e.V. (CIV NRW e.V.) am 24. Juni in Soest statt. Im Zuge dieser Veranstaltung wurde der Vereinsname in "Cochlea Implantat Verband NRW e.V." geändert.

Weitere Informationen und Bilder zum Wettbewerb CI-Kopf 2017 finden Sie hier:
Homepage CIV NRW e.V.