Antragsfrist für Pauschalförderung der Selbsthilfe-Gruppen läuft bis 31. März 2016

Die Pauschalförderung (kassenartenübergreifende Gemeinschaftförderung) ist eine finanzielle Unterstützung der routinemäßigen selbsthilfebezogenen Aufgaben von Selbsthilfe-Gruppen. Die Anträge dafür müssen bis zum 31. März 2016 an die jeweils federführende Krankenkasse bzw. an die beauftragte Selbsthilfe-Kontaktstelle gesendet werden.

Antragsfrist für Pauschalförderung der Selbsthilfe-Gruppen bis 31. März 2016

Foto: fotolia/Africa Studio

Gefördert werden unter anderem Aufwendungen für Miete, Büromaterialien, Pflege des Internetauftritts, Schulungen oder Fortbildungen, Besuche von Tagungen oder Kongressen und vieles mehr.

Ausführliche Informationen zu den Förderbedingungen und den Ansprechpartnern vor Ort finden Sie auf folgender Internetseite:

Homepage GKV