Selbsthilfenetz

Navigation

Kleine Tafel mit der Aufschrift Welcome Please come in

Neue Autismus-Selbsthilfegruppe in Herne

Im Februar startet in Herne eine neue Selbsthilfegruppe zum Thema 'Asperger-Austismus'. Sie richtet sich an Betroffene im Erwachsenenalter. Das erste Treffen ist am 17. Februar um 18 Uhr.

Eine bestätigte Diagnose muss nicht vorhanden sein. Angehörige, die sich informieren wollen, sind ebenfalls willkommen; es soll thematisch aber nicht um ihre spezifische Problematik gehen.

Ziele der Gruppe sind, ein autistisches Selbstverständnis zu schaffen, die eigene Persönlichkeit zu erkunden, Probleme aus dem Alltag zu bearbeiten und Strategien für die Lebensbewältigung zu entwickeln. Dazu sollen Erfahrungen und Tipps ausgetauscht werden. Außerdem sind Fachvorträge von Experten und bei Interesse gemeinsame Unternehmungen geplant.

1. Treffen:

Montag, 17.2.2020, 18.00 Uhr
Ort: Bürgerselbsthilfezentrum Herne, Rathausstraße 6

Kontakt:

Bürger-Selbsthilfe-Zentrum Herne-Wanne
Dirk Stahl
Telefon: 02323 16 36 36
E-Mail: buerger-selbsthilfe-zentrum@herne.de
www.herne.de/Stadt-und-Leben/Gesundheit/Selbsthilfe/Das-BÜZ

Leitung:

Dieter Klawan
Telefon: 0234 79 48 93 44
E-Mail: kontakt@dieter-klawan.de


Neuigkeit veröffentlicht am 10.02.2020

Förder-Logos

Das Selbsthilfenetz wird gefördert von der AOK Rheinland/Hamburg und der AOK NORDWEST:

Logo AOK Die Gesundheitskasse