Schnelle Information über Selbsthilfe vor Ort

"SelbsthilfeNews" ist ein regionaler Newsletter von der Selbsthilfe für die Selbsthilfe. Jährlich werden sechs Newsletter versandt, die thematisch auf die jeweilige Region zugeschnitten sind.

Informationen zum regionalen "SelbsthilfeNews" Newsletter

Selbsthilfe-Kontaktstellen aus NRW berichten in dem Newsletter über Veranstaltungstermine, Seminare und Workshops, geben Neugründungen von Selbsthilfe-Gruppen bekannt und informieren über bestehende Gruppen. Angesprochen werden damit Mitglieder der Selbsthilfe-Gruppen, Patientinnen und Patienten, Ärzte, Krankenhäuser, Apotheken, Beratungsstellen sowie die kommunale Politik und das Gesundheitsamt der Stadt bzw. des Kreises.

Als Projekt der Ersatzkassen im Jahr 2013 an vier Standorten in NRW gestartet, erhalten inzwischen 16 Städte und Kreise regelmäßig die "SelbsthilfeNews". Die Standorte sind: die Region Aachen, Bielefeld, Bonn, der Kreis Coesfeld inklusive Borken, Duisburg, der Ennepe-Ruhr-Kreis, Gütersloh, der Hochsauerland-Kreis, Krefeld, Kreis Minden-Lübbecke, Mönchengladbach, Münster, Oberhausen, die Kreise Paderborn und Steinfurt sowie Warendorf. Im nächsten Jahr kommen noch die Kreise Herford und Wesel dazu.

„Newletter gibt es viele - das Besondere an SelbsthilfeNews ist, dass hier regionale Informationen nur für das Thema Selbsthilfe zusammengefasst werden. Das kommt gut an und wir freuen uns, dass die Zahl der Abonnentinnen und Abonnenten stetig wächst", so Projektleiterin Bärbel Brünger vom Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek), Landesvertretung NRW.

Das Projekt wird im Rahmen der Selbsthilfeförderung nach Paragraph 20h SGB V von den Ersatzkassen TK, BARMER GEK, DAK-Gesundheit, KKH und HEK gefördert.

Unter folgendem Link können Sie sich für den Newsletter anmelden - für den aus Ihrer Region oder für alle anderen. Dort finden Sie auch ein Archiv der bisher veröffentlichten Newsletter:

Homepage SelbsthilfeNews