Noch Plätze frei!

Am Samstag, 23. März 2019, findet in Köln-Mülheim von 10 bis 16 Uhr ein Workshop zum Thema Presse- und Öffentlichkeitsarbeit statt.

Neue Seminare der Selbsthilfeakademie NRW

Selbsthilfe-Gruppen nutzen die örtliche Presse für ihre Öffentlichkeitsarbeit, um Termine anzukündigen, die Bevölkerung über das spezielle Thema der Gruppe sowie über deren Aktivitäten zu informieren.
In diesem Workshop lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die spezifische Sicht- und Arbeitsweise in einer Redaktion kennen. Zahlreiche praktische Tipps, wie sich Chancen erhöhen, die eigene Presseinformation, Pressemeldung oder Pressenotiz in der Zeitung abgedruckt zu sehen, runden den Workshop ab. Über den nachfolgenden Link gelangen Sie zur Homepage der Selbsthilfeakademie NRW. Dort finden Sie weitere Infos und Teilnahmebedingungen und können sich auch direkt online für die Veranstaltung anmelden:
Homepage Selbsthilfeakademie NRW

Die Selbsthilfeakademie NRW unterstützt Selbsthilfe-Aktive mit Weiterbildungsangeboten und bietet Raum für Austausch und Vernetzung. Die Seminare und Workshops richten sich an Selbsthilfegruppen und -landesverbände unabhängig vom jeweiligen Thema. Die Teilnehmenden lernen zum Beispiel, wie sie Gruppen moderieren und Konflikte bearbeiten können. Weitere Seminarangebote informieren über Öffentlichkeitsarbeit, die Entwicklung von Projekten und zur Veranstaltungsplanung. Wichtig ist der Austausch; die Teilnehmenden vernetzen sich und lernen voneinander. Die Seminare sind für Teilnehmende aus der gesundheitlichen Selbsthilfe kostenfrei.