Initiativenpreis 2017 - Not macht erfinderisch!

Kinder- und Jugendarbeit erfordert oft, schnell und flexibel auf Notsituationen oder Veränderungen zu reagieren. Dafür verleiht das Paritätische Jugendwerk NRW den Initiativenpreis. Einsendeschluss ist der 15. September 2017.

Paritätische Jugendwerk NRW den Initiativenpreis 2017

Dieses Jahr werden drei Organisationen prämiert, die beispielhaft eine schnelle Lösung für eine neue gesellschaftliche Lage gefunden haben, Konflikte reflektiert lösen oder neue Besucher/-innen-Gruppen für ihre Angebote integrieren. Der 1. Platz ist mit 2.000 Euro dotiert, der 2. mit 1.000 Euro und der 3. Platz mit 500 Euro. Die Auszeichnung findet Ende 2017 am Ort der Initiative statt, die den 1. Preis gewinnt.

Bewerben können sich organisatorisch eigenverantwortlich strukturierte Initiativen der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit in NRW.  Die Gruppen oder Vereine müssen selbstständig und inhaltlich unabhängig sein. Die Jury besteht aus unabhängigen Fachkräften. Bewerbungsunterlagen finden Sie online unter:

Homepage Paritätisches Jugendwerk NRW