Auffangen, informieren und begleiten nach Krebs

Mehr als 500.000 Menschen erkranken bundesweit jährlich an Krebs. Nur wenige wissen, dass die Frauenselbsthilfe nach Krebs mit ihren Angeboten alle Betroffenen unterstützt - Frauen, Männer und deren Angehörige.

Logo Frauenselbsthilfe nach Krebs

Seit mehr als 40 Jahren engagieren sich die Mitglieder einer der ältesten und größten Selbsthilfe-Organisation Deutschlands ehrenamtlich für alle Menschen mit Krebs. Ihr Anliegen ist es, die Patientinnen und Patienten sowie ihre Angehörigen zu mündigen Partnern der professionellen Helfer im Gesundheitssystem zu machen und sie auf diesem Weg zu begleiten. Mit ihren Youtube-Clips möchte die Frauenselbsthilfe nach Krebs (FSH) über ihre Arbeit informieren und Betroffenen Mut machen.